Steuernews in Kärnten

Donnerstag, 19 November 2020 12:37

Sachbezug bei unverzinslichem Gehaltsvorschuss 2021


Für die Zinsersparnis eines unverzinslichen Gehaltsvorschusses oder Arbeitgeberdarlehens ist laut aktuellem Erlass des BMF auch in 2021 (wie in 2020) ein Sachbezug in Höhe von 0,5 % p.a. des aushaftenden Kapitals anzusetzen. Falls ein niedrigerer Zinssatz bei der Berechnung der Zinsen zur Anwendung kommt, ist die Differenz zum Referenzzinssatz zu versteuern. Allerdings besteht ein Freibetrag in Höhe von € 7.300,00, sodass nur vom übersteigenden Betrag ein Sachbezug zu ermitteln ist.

Stand: 11. November 2020

 

Gelesen 89 mal

kontakt


Italiener Straße 33
A-9500 Villach

T +43-4242-27054
F +43-4242-27054-21
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Read more

unsere kanzlei


Unsere Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag:
8:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag:
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Read more

Suchen

Newsletter

Jedes Monat aktuelle Steuernews und Tipps direkt in Ihr Postfach