Steuernews in Kärnten

Freitag, 21 September 2018 09:44

Die neue monatliche Beitragsgrundlagenmeldung

 

Systemänderung in der Personalverrechnung 2019

Donnerstag, 13 September 2018 10:53

Termine September und Oktober

Was ist alles im September und Oktober zu erledigen?

Donnerstag, 13 September 2018 10:47

Höchstgerichtliche Entscheidungen

  • VwGH 20. 3. 2018: Beschwerdezinsen auch im Falle einer Revision an den VwGH
  • BFG 6.6.2018: Kein Ausschluss der Optionsmöglichkeit gemäß § 6 Abs 2 UStG bei Verschmelzung zur Aufnahme der mietenden Gesellschaft
  • EuGH 27.07.2018: Holding und Vorsteuerabzug aus Vermietung
  • BFG: Kein endgültiger Vermögensverlust bei Verkauf einer internationalen Schachtelbeteiligung
Donnerstag, 13 September 2018 10:42

Aktuelle Themen

  • Angleichung der Entgeltfortzahlung im Krankenstand seit 1.7.2018
     
  • Neue Regeln für den Zuschuss zur Entgeltfortzahlung ab 1.7.2018
     
  • Senkung des Beitrages zur Arbeitslosenversicherung (ALV) bei niedrigen Einkommen ab 1.7.2018
Donnerstag, 13 September 2018 10:40

NoVA-Erhöhung bei Neuwagenkauf ab 1.9.2018

Die Abgasskandale der letzten Jahre haben dazu geführt, dass das Prüfverfahren zur Messung des CO2-Verbrauchs von Fahrzeugen durch die EU neu geregelt wird.

Die Einkommensteuerrichtlinien (EStR) wurden zuletzt im Jahr 2015 aktualisiert. Der nunmehr vorliegende EStR-Wartungserlass 2018 arbeitet in die EStR sämtliche gesetzliche Änderungen, BMF-Erlässe, VwGH-Judikate und geänderte Verwaltungsmeinungen ein, die seit der letzten Wartung ergangen sind.

Donnerstag, 13 September 2018 10:03

Neuregelung der Arbeitszeit ab 1.9.2018

  •  Erhöhung der Höchstgrenzen der Arbeitszeit
  •  Ausnahmen vom Geltungsbereich des Arbeitszeitrechts
  •  Kollektivvertragliche Ermächtigung zur Übertragung von Zeitguthaben
  •  Gleitzeit
  •  BV-Ermächtigung für Wochenend- und Feiertagsdienste
  •  Bestandsgarantie
Mittwoch, 12 September 2018 10:56

Steuertermine im September 2018

Folgende Abgaben sind am 17. September 2018 fällig

Wer ein Unternehmen führt – egal ob Großkonzern oder Ein-Mann-Betrieb –, möchte seine Produkte oder Leistungen absetzen, Arbeitsplätze schaffen und erhalten und schließlich auch Gewinne erwirtschaften.

Jeder Arbeitgeber ist verpflichtet, eine Arbeitsplatzevaluierung durchzuführen. Dabei werden Sicherheits- und Gefahrenrisiken systematisch ermittelt und Maßnahmen zur Gefahrenminimierung festgelegt.

kontakt


Italiener Straße 33
A-9500 Villach

T +43-4242-27054
F +43-4242-27054-21
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Read more

unsere kanzlei


Unsere Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag:
8:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag:
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Read more

Suchen

Newsletter

Jedes Monat aktuelle Steuernews und Tipps direkt in Ihr Postfach